Das Unternehmen

Der Name NOVA steht in der Klima-Branche europaweit für höchste Qualität, Präzision und Zuverlässigkeit. Das Streben nach dem „Neuen“ und ein produktives Klima prägen die Arbeit der NOVA Apparate GmbH. Unsere fachliche Kompetenz stellen wir in den Dienst unserer Kunden und Partner.

Denn unser Aushängeschild ist die individuelle Beratung, in der wir immer die optimale Lösung entwickeln. Dabei greifen wir auf unser breites Produktspektrum zentraler Klimatechnik zu.

NOVA (lat. „neu“/„Erneuerung“) geht mit innovativen Produkten am Markt voran. Unsere Begeisterung für Funktionalität und Technik schaffen ein Klima, in dem wir uns immer wieder neu erfinden. Deshalb können wir Ihnen heute "steckerfertige" Lösungen mit integrierter MSR- (Messung, Steuerung und Regelung) und Kältetechnik anbieten.

Bei NOVA arbeiten derzeit 140 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf einer Produktionsfläche von ca. 12.000 Quadratmetern.

2017 führt NOVA  eine völlig neue Gehäusetechnologie in den Markt ein, die dem Kunden erhebliche Vorteile bietet. Auch aufgrund seiner Gerätelinien wie der NOVA HighLine mit Ka2O-Technologie gehört NOVA zu den innovativsten RLT-Geräteherstellern.

Selbstverständlich arbeitet das Unternehmen nach den Vorgaben des ISO 50001 EnergieManagement-Systems und dokumentiert so einen schonenden Umgang mit denvorhandenen Ressourcen.


2011

Die Kampmann GmbH beteiligt sich an NOVA. Damit entsteht eine Kooperation, dank der unsere Kunden und Partner zentrale und dezentrale Klimatechnik aus einer Hand beziehen. Die Geschäftsführung obliegt Patrick Honer und Hendrik Kampmann.


1993

Die neugegründete Abteilung „Kälte- und MSR-Technik“ befasst sich mit der Erweiterung der Produktpalette.


1970er

Die Geschäftszweige „Wassererwärmer“ und „Lüftungs- und Klimageräte“ werden ausgebaut.


1956

Aus der Firma „Heizungsbau Honer“ wird die NOVA Apparate GmbH. Zu dieser Zeit betreibt das Unternehmen Heizungsbau in ganz Deutschland.


1951

Karl Honer gründet die Firma „Heizungsbau Honer“ in Donaueschingen.