HighLine - Ka2O

RLT-Geräte mit regenerativem Hochleistungs-Kühlsystem

Das regenerative Hochleistungs-Kühlsystem ist unabhängig von der Außentemperatur und erfüllt alle Anforderungen der Ökodesign-Richtlinie für 2016 und 2018. Ein innovatives Wärmerückgewinnungssystem sorgt für ein neues Leistungsniveau der indirekten adiabaten Kühlung.

Die stärksten Argumente

    Ka2O-Technologie
    Kühltechnologie der Zukunft

    Maximale Kühlleistung
    Befeuchtung der Abluft im Wärmetauscher - Mittels Ka2O-Technologie wird die Zuluft bis zu 0,5 K über der Feuchtkugeltemperatur der Abluft gekühlt. Unabhängig von der Höhe der Außentemperatur, auch bei 40°C.

    Wärmerückgewinnung
    Durch Gegenstromprinzip wird ein Temperaturänderungsgrad bis 87 % erreicht, trocken nach EN 308 bis 78 %.

    Modultechnik
    Extrem variabel durch Kombination von bis zu zwölf Modulen übereinander und fünf Modultürmen hintereinander. 
    Jedes Modul besitzt eine Nennluftmenge von 400 m³/h, die minimale Luftmenge je Modul beträgt 100 m³/h bis maximal 450 m³/h.

    Geringer Druckverlust
    Die Module werden parallel durchströmt. Trotz Gegenstromprinzip bleibt der Druckverlust bei jeder Modulkombination gleichbleibend gering bei 170 Pa, auch bei Luftmengen bis 24.000 m³/h.

    Wartung und Zugänglichkeit
    Zur Inspektion und Wartung der Module können in der WRG-Einheit integrierte Luftführungsbleche einfach entnommen werden. Die Zugänglichkeit zu jedem Modul ist gemäß VDI 6022 mit 500 mm Abstand ausreichend gegeben.

    Auszeichnungen

      Mit dem Plus X Award in den Kategorien High Quality, Innovation, Ökologie und Funktionalität ausgezeichnet:

      Aufbau im Modulprinzip
      - von mind. 3 Module = 1.200 m³/h bis zu 60 Module = 24.000 m³/h (max. 12 Module vertikal, max. 5 Türme horizontal)
      - bis zu 35 Modulkombinationen

      Wärmerückgewinnung durch Gegenstrom-Prinzip Rückwärmezahl:
      - bis 89 % feucht
      - bis 80 % trocken (nach DIN EN 308)

      Anströmelemente zur gleichmäßigen, zu- und abluftseitigen Luftführung
      - Wartung und Zugänglichkeit gemäß VDI 6022
      - Außen-/Zuluft werden vollständig getrennt von Ab-/Fortluft geführt
      - Anströmelemente einfach zu entnehmen

      Wärmetauscher im Gegenstromprinzip
      - Lamellen aus beschichtetem Aluminium
      - Düseneinheit mit fünf Vollkegeldüsen zur optimalen

      Wasserverteilung
      - Lanze inkl. Düsen als Stecksystem zur Wartung einfach austauschbar
      - Aluminiumgehäuse mit 3D-Gefälle zur Wasserabführung

      Wassersystem
      - integrierte Tauchpumpe
      - 3D-Gefälle und Abfuhreinrichtung zur automatischen Entleerung des Systems
      - Magnetventile zur Verteilung bei mehreren Türmen

      - RLT-Anwendungen im Wohn- und Nichtwohnbereich
      - bei erforderlichem/gewünschtem Verzicht von Kältemittel
      - bei Anforderung einer besonders energetischen Kühlung mit regenerativem Kühlmittel Wasser
      - Anwendungen mit konstanten hohen inneren Kühllasten (z. B. Serverräume)

      HighLine – mit regenerativem Hochleistungs-Kühlsystem Ka2O
      Produktbroschüre

      Download

      Ka2O - das regenerative und modulare Kühlsystem 
      Fachbeitrag aus dem Unternehmensmagazin KAMPMANN HEUTE 6 10/2015

      Download

      Verdunstungskühlung 2.0
      HLH-Fachartikel 07/2016    

      Download

      Das Ka2O-System
      CCI-Fachartikel 10/2015 

      Download

      Ka2O – Kühltechnologie der Zukunft
      Video

      Download Video (30 MB)

      Vorstellung der Ka2O-Technologie